Foto: Timo Rucks

„Film(musik) ab!“

Musikkorps Wittekind (" Das vielseitige Orchester") und BLOW Blasorchester ("Hier spielt die Musik!) aus Wildeshausen
LEITUNG: Holger Becker

Was wären die großen Blockbuster Hollywoods ohne die fantastische Musik, die die Gefühle und die Atmosphäre eines Films so richtig unter die Haut gehen lassen. Wir, zwei Wildeshauser Musikvereine, möchten Sie, liebes Publikum, auf eine musikalische Reise durch die Welt des Kino mitnehmen. Doch wer sind überhaupt diese Wildeshauser Musikvereine? Es handelt sich hierbei um das Blasorchester Wildeshausen (BLOW) und das Musikkorps Wittekind. Unter der Leitung des Dirigenten Holger Becker, haben beide Vereine schon gemeinsam Konzerte und Workshops bestritten. Doch diesmal findet die Arbeit an einem Projekt über einen längeren Zeitraum statt. Den gesamten Sommer über proben die Vereine gemeinsam an diesem Konzert. Die anspruchsvollen Partituren der Filmmusik brauchen eben auch eine entsprechende Besetzung des Klangkörpers, um die Schönheit der Musik voll zur Geltung bringen zu können.
Also gehen Sie mit uns auf die Reise und besuchen mit uns „Superman“. Die Partitur stammt aus der Feder des Altmeisters der Filmmusik: John Williams. Er schafft es immer wieder die Erhabenheit und Größe eines Helden in ein wunderbares musikalisches Gewand zu kleiden.
Und gehen Sie mit uns auf Tauchfahrt wenn es heißt: Leinen los zur Musik von „Das Boot“ des deutschen Komponisten Klaus Doldinger.
A propos Leinen los: Jack Sparrow (…,der wohl schlechteste Pirat von dem ich je gehört habe“...) darf natürlich auch nicht fehlen. Klaus Badelt und Hans Zimmer zeichnen sich für diese Partitur verantwortlich, und lassen schon mit den ersten Tönen die Figur des Jack Sparrow vor dem inneren Auge sichtbar werden.
Dazu kommen noch viele andere Melodien aus aktuellen und älteren Filmen. Also lassen Sie sich diesen Genuss nicht entgehen und seien Sie mit dabei wenn es heißt:

„Film(musik) ab!“

Event single img Bildquelle: KG

Wann

Eintrittspreis/Kosten

Eintritt frei - Spende am Ausgang