Foto: Timo Rucks

Orgelentdeckertage in der Christuskirche Harpstedt

Führungen und Konzerte am 15. und 16. Oktober
-
Die „Königin der Instrumente“ aus nächster Nähe erleben – das wird im Rahmen der „Orgelentdeckertage“ möglich. Diese Aktion, die sich über die gesamte hannoversche Landeskirche erstreckt, findet in Harpstedt am 15. und 16. Oktober statt.

Wer schon immer mal wissen wollte, wie eine Orgel eigentlich funktioniert, sollte am 16. Oktober an einer der Führungen teilnehmen. Um 14 Uhr bietet die Harpstedter Organistin Ilka Major eine Orgelführung für Erwachsene an, um 15:30 Uhr ist eine Führung für die ganze Familie geplant. Ilka Major wird erklären und zeigen, was die zwei-manualige Führerorgel von 1974 alles kann und wie sie klingt. Natürlich dürfen Interessierte dann auch selbst in die Tasten greifen oder die Füße auf die großen Pedale setzen. Die Führungen dauern jeweils 45 bis 60 Minuten, um eine Anmeldung im Kirchenbüro bis zum 10. Oktober wird gebeten.
Die ganze Klangvielfalt der Orgel ist in einem Orgelkonzert zu hören. Unter dem Motto „Orgelklänge von Klassik bis Pop“ findet am 15. und am 16. Oktober jeweils um 19:00 Uhr ein Konzert in der Christuskirche statt. Unter der Moderation von Manfred Sander werden Lukas Henkensiefken und Ilka Major Orgelstücke von Buxtehude über Bach und Mendelssohn-Bartholdy bis zu Matthias Nagel darbieten. Dass die Orgel nicht nur ein Solo – sondern auch ein Begleitinstrument ist, zeigen Ute Klitte (Geige) und Andrea Müller-Wieser (Gesang) mit zwei Beiträgen.

Bildquelle: https://orgelentdecker.de

Wann

Eintrittspreis/Kosten

Der Eintritt zu den Konzerten ist frei, am Ausgang wird um eine Kollekte zur Deckung der Unkosten gebeten